Alles ist erleuchtet

Oktober 2008. Ich streife durch das nächtliche Berlin, um die Lichter des Festival of Lights einzufangen. Enttäuscht, dass ich scheinbar eine Kopie vom Vorjahr präsentiert bekomme, wende ich mich von den extra beleuchteten Gebäuden ab und entdecke im Regierungsviertel eine Lichtinstallation, die sich 365 Tage im Jahr präsentiert. Eine Regierungskantine, viele, ungewöhnlich geformte Lampen und sonst - nichts. Keine Schaulustigen, keine anderen Fotoapparate - nur ich vor der großen Glasscheibe des erleuteten Kantinenraumes.

Comments are closed.